Adventszeit- haustiersicher gestalten, Folge 4

Geschenkbänder sind verlockendes Spielzeug

Geschenkbänder sind verlockendes Spielzeug

An Schleifen und Bändern kann man so herrlich zerren. Stundenlang können sie sich damit beschäftigen! Aber was, wenn sie mal etwas davon verschlucken. Ist das dann schlimm?

Das hängt von drei Faktoren ab. Erstens, ob es sich um ein Naturprodukt, wie z. B. Wolle handelt. Zweitens, wie lang das verschluckte Stück ist. Und drittens, ob es den Magen-Darmtrakt passieren und ausgeschieden werden kann.

 

Falls Sie folgendes bei Ihrer Katze/ Ihrem Hund bemerken, setzen Sie sich bitte sofort mit der Tierarztpraxis Ihres Vertrauens in Verbindung:
Das Katzenklo bleibt deutlich länger leer beziehungsweise bleiben Spaziergänge mit Ihrem Hund erfolglos. Und Ihr vierbeiniger Liebling erbricht sein Futter oder auch Flüssigkeit, die nach Kot riecht. In solch einem Fall könnte das verschluckte Band zu einem Darmverschluss geführt haben.

Und die Moral von der Geschicht´?
Alleine lassen wir unsere Vierbeiner mit Fäden und Bändern lieber nicht. Wir spielen lieber mit unseren Tieren zusammen. Dadurch haben wir alle deutlich mehr Spaß!  Ich wünsche meinen Leser/Innen einen besinnlichen dritten Advent! Carmen Splitt, Tierparkinfo.de

 

Schreibe einen Kommentar