Alles neu auf der Lemurenanlage im Zoo Dresden

Anfang Februar gab der Zoo Dresden einen Wechsel in der Ausrichtung seines Lemuren-Zuchtprogramms bekannt (Tierparkinfo.de berichtete). Nun wurde die renovierte Kattainsel wieder eröffnet. Seit dem 25. April 2016 können Besucher nun hautnah erleben, wie die neue Katta-Junggesellengruppe und eine Zuchtpaar Mohrenmaki interagieren. Die Kattas (Lemur catta) heißen  Dig, Dag und Digedag und stammen aus dem Zoo Budapest, die beiden Mohrenmakis (Eulemur macaco) Nemo und Dori aus dem Zoo Augsburg und dem Tierpark Berlin. Mit ihnen stehen die Chancen auf Nachwuchs gut. „Allerdings wird dies erst in ein bis zwei Jahren soweit sein, da die beiden noch nicht geschlechtsreif sind“, so der Zoologische Leiter Dr. Wolfgang Ludwig.

Die Kattas Dig, Dag und Digedag haben vom Felsen aus einen guten Überblick.

Ganz neue Möglichkeiten. Fehlen nur noch die Besucher, um mit ihnen Schabernack zu treiben.

Die Lemuren sind zutraulich und sehr neugierig auf Menschen. Die Insel wird für Besucher nur zu eingeschränkten Zeiten und Aufsicht des Zoopersonals geöffnet. Damit möchte der Zoo verhindern, dass die Lemuren Futter erhalten, dass sie nicht vertragen können und auch, dass die Mohrenmakis mehr Interesse an den Menschen, als an der Nachzucht entwickeln.

Mohrenmaki Dori frisst Salat

Mohrenmaki Dori lässt sich den Salat schmecken.

English version:
At the beginning of february the zoo Dresden declared a change at their lemur breeding program (Tierparkinfo.de already reported). Now the refurbished enclosure is re-opened again. Since the 25th of April 2016 the visitors may have a close look towards the interaction of the new three  bachelors of Ring-tailed lemurs and the breeding pair Black lemurs. The Ring-tailed lemurs are named Dig, Dag und Digedag and they are  from the zoo Budapest. The Black lemurs are named Nemo und Dori and they are from the zoo  Augsburg and the animal park Berlin. With them the chance for breeding success is good.  „But that wil take one or two years more until they are in the age to be able to breed“, declares Zoological Director Dr. Wolfgang Ludwig.

Mohrenmaki Dori und Nemo verstehen sich gut.

Dori und Nemo sind sich einig, sie mögen sich.

The lemurs are confident in human beings and extremly interessted in to get in contact with them. The catta island therefore is only open for the visitors at restricted times and control of the zoo`s team. It is the aim of the zoo to prevent that the lemurs receive the food which they do not be able to tolerate. Besides the Black lemurs should not become more interessted in human beings than in to breed.

Schreibe einen Kommentar