Autoren-Portrait

Rike Reiniger, Autorin von WolfsliebeSie wuchs in Bochum auf und arbeitete später in einem traditionellen Puppentheater, das den deutschsprachigen Raum bereiste.

Frau Reiniger studierte Theater in Prag und Gießen. Sie inszenierte in der freien Szene Berlins und war Mitbegründerin eines interkulturellen Theater-Ensembles. Nach der Auflösung des Ensembles hatte sie Engagements an verschiedenen Theatern in Sachsen.

Heute lebt Rike Reiniger als Regisseurin und Autorin in Berlin. Sie schreibt Theaterstücke und Prosa. Ihr Roman „Wolfsliebe“ wurde mit dem Mannheimer Feuergriffel für Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet.

Eine Inhaltsangabe zu diesem wunderbaren Buch und Kaufhinweise finden Sie, wenn Sie diesem

internen link zur Buchvorstellung „Wolfsliebe“ folgen.

Der Roman Wolfsliebe von Rike Reiniger

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot der Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Außerdem dienen sie der Analyse und zur Verbesserung von Marketingmaßnahmen. Wenn Du dies nicht möchtest, dann beende bitte den Besuch dieser Website. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Durch den Klick auf den Button "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung von Cookies ebenfalls zu. Der Hinweisbanner wird in einem Monat wieder eingeblendet, um Deine Zustimmung zu erneuern. Detailliertere Informationen zu Cookies und Co., sowie zu Deinen diesbezüglichen Möglichkeiten und Rechten erhältst Du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen