Bibersuche in Brome am 04.09.2016

Wo und wie lebt ein Biber und was frisst er? Wieso baut er Dämme? Bei der spannenden Biberspuren-Suche in Brome werden diese und noch weitere Fragen zum Thema Biber beantwortet.

Biber sind dämmungs- und nachtaktive Tiere, aber sie hinterlassen viele Spuren, anhand derer die Lebensweise und Biologie des größten europäischen Nagetiers erläutert wird. Der Spaziergang für Jung und Alt (Dauer ca. 1,5 Stunden)  wird im Rahmen des Aller-Projektes der Aktion Fischotterschutz angeboten. Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung mitgeteilt.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

Zeit: Sonntag, 4. September 2016, 16:00 – 17:30 Uhr
Kosten: Spende erwünscht!
Anmeldung (bis 02.09.2016) unter Tel.: 05832-9808-34 oder E-Mail: A.WILLHARMS@OTTERZENTRUM.de
Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung mitgeteilt.