Bier aus Walmehl- muss das sein?

Walmehl im deutschen Lieblingsgetränk?

Walmehl im deutschen Lieblingsgetränk?

Ein wesentlicher Bestandteil des Biers wird Mehl aus bedrohten Finnwalen sein! Das Mehl fällt als Nebenprodukt beim Auskochen des Walfleisches zur Ölgewinnung ab.

Die Kampagnenleiterin der internationalen Wal- und Delfinschutzorganisation (WDC), Frau Astrid Fuchs,  sagt zu dieser Geschäftsidee: „Ein majestätisches Lebewesen, das über 90 Jahre alt werden kann, zum Inhaltsstoff auf einer Bierflasche zu degradieren, ist der Gipfel der Geschmacklosigkeit!“

[poll id=“7″]

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot der Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Außerdem dienen sie der Analyse und zur Verbesserung von Marketingmaßnahmen. Wenn Du dies nicht möchtest, dann beende bitte den Besuch dieser Website. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Durch den Klick auf den Button "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung von Cookies ebenfalls zu. Der Hinweisbanner wird in einem Monat wieder eingeblendet, um Deine Zustimmung zu erneuern. Detailliertere Informationen zu Cookies und Co., sowie zu Deinen diesbezüglichen Möglichkeiten und Rechten erhältst Du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen