Ein ganz besonderes Buch- Wolfsliebe

Der Roman Wolfsliebe- ein besonderes WerkEr folgt einem neuen Ansatz, um sich den großen Themen des Lebens zu nähern. Die Protagonisten sind eine Wölfin und ihr Partner, mit dem es eine eigene Bewandtnis hat. Welche Entscheidungen sind richtig? Kann Einsamkeit überwunden werden und falls ja, zu welchem Preis? Was trägt und was erträgt die Liebe? Diese und weitere Fragen behandelt die Autorin in ihrem Buch „Wolfsliebe“. Hier eine Leseprobe:

Rike Reiniger, Wolfsliebe

Die Wölfin Samika findet nach entbehrungsreicher Wanderung im Spätwinter ein neues Gebiet. Sie ruft nach einem Partner, aber hier leben keine Wölfe. Jannik jedoch, ein Hund, der einem Wolf auf verwirrende Weise ähnlich ist, folgt ihrem Ruf. Die Liebe dieser leidenschaftlichen und gegensätzlichen Naturwesen zeugt neues Leben und ein neues Rudel mit vier Welpen. Der Sommer wird überschattet von der Verfolgung durch Menschen, die den Mischlingsnachwuchs nicht dulden wollen. Auf der Flucht werden Samika und Jannik vor die Wahl zwischen zwei Welten gestellt. Wofür entscheiden sie sich?

In poetischer Sprache variiert die Autorin das uralte und stets aktuelle Thema von Liebe, Vertrauen, Verantwortung und Verrat. Sie beschreibt einfühlsam das Leben des Rudels in einer außergewöhnlichen Konstellation.

 

Die Geschichte von Samikas Schicksal interessiert Sie? Der Roman ist erhältlich im Buchhandel Ihres Vertrauens. Diese Daten erleichtern Ihnen den Kauf:

ISBN Print:     978-3-943767-15-5
ISBN E-Book: 978-3-943767-25-4
lieferbar, 136 Seiten, Klappenbroschur
Preis 9,90 Euro

Oder bestellen Sie sofort online. Folgen Sie hierfür bitte diesem Link. Sie gelangen dadurch auf den externen Onlineshop des KLAK-Verlags, zum vorgestellten Roman!

 

Übrigens, „Wolfsliebe“ wurde 2011 mit dem Mannheimer Kinder- und Jugendliteraturpreis „Feuergriffel“ ausgezeichnet. Und Tanya Carpenter sagte im Wolfs Magazin (Ausgabe 2/2013) zu diesem Werk: „Die Sprache ist wundervoll poetisch und dennoch sehr flüssig und leicht zu verstehen. Fesselnd, berührend und spannend und daher nicht nur für Wolfsliebhaber zu empfehlen.“

– Mit bester Empfehlung von Carmen Splitt, Tierparkinfo.de

 

1 Antwort

  1. 22. Februar 2014

    […] internen link zur Buchvorstellung „Wolfsliebe“ folgen. […]

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot der Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Außerdem dienen sie der Analyse und zur Verbesserung von Marketingmaßnahmen. Wenn Du dies nicht möchtest, dann beende bitte den Besuch dieser Website. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Durch den Klick auf den Button "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung von Cookies ebenfalls zu. Der Hinweisbanner wird in einem Monat wieder eingeblendet, um Deine Zustimmung zu erneuern. Detailliertere Informationen zu Cookies und Co., sowie zu Deinen diesbezüglichen Möglichkeiten und Rechten erhältst Du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen