Ein Nashornjunge erobert die Welt

Vor 11 Tagen, am vorletzten Samstag, feierte der Zoo Salzburg seinen zweiten Zuchterfolg bei den Breitmaulnashörnern (Tierparkinfo.de berichtete). In den wenigen Tagen hat es schon etwa 10 Kilogramm zugenommen und wiegt in etwa 75 Kilogramm. Nashorn-Muttermilch ist zwar fett- und eiweißarm, hat aber einen hohen Gehalt an Kohlehydraten. In fünf bis sechs Wochen wird sich das Geburtsgewicht verdoppeln. Und mit rund einem Jahr kann Hörnchen II ein Gewicht von 440 Kilogramm erreichen.

Hörnchen II schaur sich um

Wow. Da muss ich gucken!

Der Zoo freut sich über die große Anteilnahme bei der Geburt des zweiten Breitmaulnashorn-Babys und bedankt sich herzlich dafür. Das kleine „Hörnchen II“ sucht nun möglichst viele Paten. Der Jahresbeitrag für die Patenschaft beträgt € 50. Als Dankeschön können die Paten dann gemeinsam einen Rufnamen auswählen, erhalten eine Urkunde und werden zu einem speziellen „Rhino-Event“ eingeladen.“ Informationen zur „Hörnchen II“-Patenschaft erhalten alle Interessierten beim Info-Stand, unter 0043/662/820176 0 oder ebruzek@salzburg-zoo.at.

Heute war es für „Hörnchen II“ erst einmal an der Zeit, mit seiner Mutter Yeti die Außenanlage zu erkunden. Bei herrlichem Herbstwetter haben Mutter Yeti und ihr „Hörnchen II“ den ersten gemeinsamen Spaziergang im Freien unternommen. Wie alle Jungtiere, war auch er hin- und hergerissen, zwischen dem Wunsch, die Welt zu erobern und dem Bedürfnis, an der schützenden Seite seiner Mutter zu bleiben.

Erst einmal fressen!

Mutter Yeti frisst. Aber Heu kennt Hörnchen II schon.

Das Wetter ist unbeständig, die Nashorn-Jungtiere sind also nicht immer auf der Außenanlage unterwegs. Live Bilder aus der Nashorn-Kinderstube und alle aktuellen Informationen über Nashörner erhalten Zoobesucher dennoch, derzeit von Montag bis Freitag von 13:30 bis 16:30 Uhr und am Wochenende von 10:30 bis 16:30 Uhr am Info-Stand bei der Przewalski-Anlage!

English version:

11 days ago the zoo Salzburg (Austria) celebrated ist second breeding success with white rhinos. Within these few days he put on 10 kilogram on weight until 75 kilogram. Rhino mother´s milk has got low fat and low protein, but a lot of carbohydrates. Within five to six weeks he will redouble his birth weight. In the age of one year “Hörnchen II” can reach a weight of 440 kilogram.

Hörnchen II überlegt, wohin er zuerst laufen soll.

Was es wohl dahinten gibt?

The zoo is glad about the sympathies to the birth of their second white rhino and is very thankful for. Little “Hörnchen II” is now on the search for as many godparents as possible. The annual subscription is 50 Euro. The godfathers will choice together the final name of “Hörnchen II” and will be invited to a special rhino event. People who are interested in to become one of the godfathers will get information at the info desk at the enclosure, as well by phone at ++43 662 8201760 or by email at ebruzek@salzburg-zoo.at.

Today “Hörnchen II” explored the outdoor enclosure the first time, together with his mother Yeti. Like all young animals he was turned between staying closed to mum and to capture the world. Because of the settled weather the two rhino calves are not at the outdoor enclosures for the whole time. But visitors nevertheless will get latest news about the rhinos at the info desk at the Przewalski enclosure, daily from 13:30 to 16:30 (Monday-Friday) and 10:30 to 16:30 (week-ends).

Schnell hin und wetzen

Hörnchen II im vollen Galopp durchs Außengehege

Schreibe einen Kommentar