„Es war einmal … Tiere in Märchen und Geschichten“ am 24. August

Im Zoo Salzburg geht es im Ferienprogramm auch um Märchen, natürlich um die, in denen Tiere eine besondere Rolle spielen. Dazu werden am Mittwoch, den 24. August 2016, von 9.30 bis 11.30 Uhr alle Kinder und Erwachsenen herzlich eingeladen.

Sind Bienen wirklich fleißig? Können Bären singen? Und wer kennt die Geschichte von Jimmy dem Tapir-Baby?

Kinder lassen sich gerne in die zauberhafte Welt von Märchen und Geschichten entführen. Deshalb geht’s an diesem Vormittag im Zoo mit den kleinen Tierfreunden auf die wundersamen Spuren vieler Tiere, die in Märchen und Geschichten als besonders fleißig und intelligent gelten oder gar sprechen und singen können. Beim Besuch des Tapir-Paars Nola und Miguel wird die Geschichte des kleinen Tapirs Jimmy vorgelesen, der eines Tages ganz verzweifelt seine Mutter im Zoo sucht. Spannend bleibt es bis zum Schluss, ob Jimmy seine Mutter wieder findet.

Wichtige Infos auf einen Blick:

Bei den Ferienkids Mini müssen die Kinder von einer Vertrauensperson begleitet werden. Das Programm dauert 2 Stunden. Es wird zwischendurch eine kurze Pause gemacht, eine Jause bitte selber mitnehmen. Die Kosten belaufen sich auf 3,-Euro pro Person zuzüglich zum Eintritt. Um Anmeldung wird gebeten unter erlebnis@salzburg-zoo.at oder +43 (0)662 820176-11