Widerruf

Widerrufsbelehrung

 W1) Lesbarkeitshinweis

Aus Gründen der Lesbarkeit werden alle Portalbesucher/User/Kunden, alle Anbieter/Unternehmen/Organisationen/Businesskunden und alle weiteren natürlichen und juristischen Personen, die das Portal TIERPARKINFO.de besuchen, im folgenden Text einheitlich als „Kunden“ bezeichnet oder mit „Sie“ bzw. „Du“ angesprochen.

W2) Allgemeine Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen. Sie können hierfür zum Beispiel dieses-Widerrufsformular nutzen.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten von TIERPARKINFO.de gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie der Pflichten von TIERPARKINFO.de gemäß § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Carmen Splitt

TIERPARKINFO.de

Am Rohlmannshof 13

27374 Visselhövede

Email: zentrale@tierparkinfo.de

 

W3) Sonderregelung bezüglich Eintrittskarten, Tickets und Gutscheinen

Hinsichtlich des Verkaufs von Eintrittskarten mit einem festgelegten Gültigkeitsdatum besteht kein Widerrufs- oder Rückgaberecht des Kunden, da gemäß § 312 b Abs. 3 Nr. 6 BGB die Vorschriften über Fernabsatzgeschäfte auf Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen im Bereich terminierter Freizeitveranstaltungen keine Anwendung finden. Jede Bestellung von solchen Tickets ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch TIERPARKINFO.de bindend und verpflichtet zur Abnahme und Zahlung der Bestellung.

Für Tickets und Gutscheine ohne festgelegtes Gültigkeitsdatum besteht ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Ein Kartenumtausch bzw. Kartenrückgabe ist grundsätzlich ausgeschlossen, es sei denn,
es liegt ein Verschulden von TIERPARKINFO.de vor.

 

W4) Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. .B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie TIERPARKINFO.de die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie TIERPARKINFO.de insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für TIERPARKINFO.de mit deren Empfang.

 

W5) Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Wiederrufsrecht ausgeübt haben.

 

W6) Preisirrtümer, Unmöglichkeit und höhere Gewalt

TIERPARKINFO.de behält sich vor, bei offensichtlichen Preisirrtümern sowie im Falle der Unmöglichkeit und in Fällen höherer Gewalt vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Falle wird TIERPARKINFO.de, soweit möglich, den Kunden unverzüglich informieren, sofern dieser bei der Bestellung eine gültige E-Mail-Adresse angegeben hat und dem Kunden die bereits von ihm erbrachten Leistungen unverzüglich zurückerstatten.