Jahrestreffen der EAZA von Todesfall überschattet

Eilmeldung EAZA-TreffenRegelmäßig treffen sich Mitarbeiter/ Innen der Mitglieder der EAZA (European Association of Zoos and Aquaria) zum Erfahrungsaustausch. Tradition hat dabei das Jahrestreffen, das diesmal vom 15. bis zum 19. September 2015 im Zoo Wrozlaw in Polen stattfindet. Der Zoo feiert in diesem Jahr sein 150jähriges Bestehen. Am Mittwoch Morgen kam es dort während Routine-Reinigungsarbeiten zu einem tödlichen Unfall.

Die Teilnehmer/Innen der EAZA-Konferenz wurden von Zoodirektor Radosław Ratajszczak darüber informiert und um eine Schweigeminute für den getöteten Kollegen gebeten. Während Routine-Reinigungsarbeiten in Gehege und Käfigen der Sumatratiger waren die Tiere zwar separiert worden, doch der Tierpfleger hatte die Schließung nicht korrekt ausgeführt.  Er war ein erfahrener Mitarbeiter der seit zwei Jahrzehnten für den Zoo tätig war. Nun beging er einen Fehler. Er endete tödlich.

English version:

The employees of the EAZA members meet regularly to speek about their different experiences. For example an anual meeting is tradition. This time the anual conference is at Zoo Wrozlaw in Poland, from 15th to 19th of September 2015. The zoo celebrates this year his 150 birthday. Wednesday Morning one of its zookeepers were killed by a Sumatran tiger.

As usal, he had separated the animals from the aerea he has has to clean. Unfortunately the keeper did not locked correctly. He was a senior employee, worked for 20 years at the zoo, but now he did make a deadly mistake. The participants of the EAZA-conference were informed about by zo director Radosław Ratajszczak.  He asked them for a minute of silence for their dead colleague.

1 Antwort

  1. Schmitz annett sagt:

    Mein Beileid an alle Angehörigen und Mitarbeiter des Zoo

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot der Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Außerdem dienen sie der Analyse und zur Verbesserung von Marketingmaßnahmen. Wenn Du dies nicht möchtest, dann beende bitte den Besuch dieser Website. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Durch den Klick auf den Button "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung von Cookies ebenfalls zu. Der Hinweisbanner wird in einem Monat wieder eingeblendet, um Deine Zustimmung zu erneuern. Detailliertere Informationen zu Cookies und Co., sowie zu Deinen diesbezüglichen Möglichkeiten und Rechten erhältst Du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen