Jungtiere wie Mabili genießen die Herbstsonne

Giraffenjungtier Mabili (*19. September 2015) erkundet bei schönstem Herbstwetter die Außenanlage des Zoos Osnabrück. Die Jüngste der Familie verbringt dort viel Zeit mit Halbbruder Dayo (*19. April. 2015). Wenn die Sonne langsam hinter dem Buchenwald verschwindet oder es kälter wird, geht es für die Giraffen zurück in ihren Innenbereich – schließlich müssen sich Dayo und Mabili erst an die kühleren Temperaturen gewöhnen.

Mutter Manja mit Tochter Mabili

Oh man, schon wieder ein Kuss.

Außerdem sind die verschiedenen Bewohner der Tieranlage, wie Wasserböcke, Große Kudus oder Vogelstrauße, momentan noch abwechselnd oder getrennt auf der Außenanlage. Erst schrittweise lernt Mabili diese kennen, damit sich alle Tiere in Ruhe aneinander gewöhnen können. In „Samburu“ tummelt sich zurzeit neben den Giraffenjungtieren noch mehr Nachwuchs: Vor knapp einer Woche kam bei den Großen Kudus ein Jungtier zur Welt und drei im Juni geschlüpfte Vogelstrauße sind vor kurzem aus dem Schweriner Zoo eingetroffen. Die älteste Straußendame Hydra kümmert sich um sie. Auch die jungen Strauße und der Kudu-Nachwuchs sind manchmal schon auf der Außenanlage zu sehen, sie gewöhnen sich ebenfalls an das Gehege und aneinander.

Mabili ist die Jüngste in de Giraffenfamilie

Giraffenmädchen Mabili ist zawr klein, benimmt sich aber wie eine der ganz Großen.

English version:

Young animals like Mabili enjoy the autumnal sun
Giraffes, ostrichs and greater kudu get used to each other

Giraffe calf Mabilie (*19. September 2015) explores the outdoor enclosure at the zoo Osnabrück at sunny weather. The youngest member of the family spend most of the time to half-brother Dayo (*19. April. 2015). At sunset or when it becomes a little bit cold the giraffes return to the inner enclosure, because Dayo and Mabili have to accustom towards the lower temperature.

Gemeinsames Essen der Giraffen im Zoo Osnabrück

Familienleben der Giraffen

Besides the other habitant of the enclosure like waterbucks, greater kudu and ostriches also are t the enclosure. Sometimes all together and sometimes separated from each other. Mabili meets them step by step, so all animals have enough time to recognize each other. Not long ago three ostrich’s hatchlings came from zoo Schwerin The eldest hen Hydra cares about them. And a week ago a calf of greater kudu was given birth.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot der Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Außerdem dienen sie der Analyse und zur Verbesserung von Marketingmaßnahmen. Wenn Du dies nicht möchtest, dann beende bitte den Besuch dieser Website. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Durch den Klick auf den Button "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung von Cookies ebenfalls zu. Der Hinweisbanner wird in einem Monat wieder eingeblendet, um Deine Zustimmung zu erneuern. Detailliertere Informationen zu Cookies und Co., sowie zu Deinen diesbezüglichen Möglichkeiten und Rechten erhältst Du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen