Kaninchenzucht- für wen ist das als Hobby geeignet?

Rassekaninchenausstellung in Hodenhagen

Rassekaninchenausstellung in Hodenhagen

Je nach Anzahl der Tiere, verbringt man im Durchschnitt täglich zwischen einer und zweieinhalb Stunden mit der Pflege und Zucht der Kaninchen. Das gilt für 365 Tage im Jahr, es sei denn, man besorgt sich eine Urlaubsvertretung.

Natürlich sind auch Frauen im Verein willkommen. Nele Bruns ist ein gutes Beispiel dafür, dass Kaninchenzucht kein Männerhobby ist. Immerhin belegt sie mit 290,0 Punkten den zweiten Platz bei den Jugendmeistern des Vereins. Besser war nur noch Enrico Meyer, der mit einer Wertung von 291,5 Punkten den ersten Platz eroberte. Eine kleine Stellungnahme der beiden zum Thema Kaninchenzucht findet sich hier:

Schreibe einen Kommentar