Lachshühnern beim Schlüpfen zusehen

Der Osterhase startet durchDie kostbaren Eier der seltenen „Lachshühner“ werden im Brutkasten ausgebrütet. So dass die Besucher des Otterzentrums Hankensbüttel die Möglichkeit haben, mitzuerleben, wie die Küken das Licht der Welt erblicken. Die Lachshühner gehören zu den aussterbenden Haustierrassen. Die Vögel bewohnen die Wiese an der Marder-Scheune.

Am Ostersonntag und am Ostermontag versteckt außerdem der Osterhase bunte Ostereier für Jung und Alt auf dem Freigelände des Otterzentrums.

Es handelt sich um eine Sonderveranstaltung, die im Eintrittspreis bereits inbegriffen ist.

Ein Besuch lohnt sich ja immer, aber zu Ostern eben ganz besonders!

– Ihre Carmen Splitt

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot der Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Außerdem dienen sie der Analyse und zur Verbesserung von Marketingmaßnahmen. Wenn Du dies nicht möchtest, dann beende bitte den Besuch dieser Website. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Durch den Klick auf den Button "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung von Cookies ebenfalls zu. Der Hinweisbanner wird in einem Monat wieder eingeblendet, um Deine Zustimmung zu erneuern. Detailliertere Informationen zu Cookies und Co., sowie zu Deinen diesbezüglichen Möglichkeiten und Rechten erhältst Du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen