So lebt Familie Erdmännchen

skeptisches Erdmännchen 3617Sie leben in einem Matriarchat, das heißt, es gibt eine „Königin“, die ihren Partner wählt, das so genannte Alphamännchen. Die anderen Weibchen dürfen keine Jungtiere bekommen, die anderen Männchen sich ebenfalls nicht fortpflanzen, es sei denn, das Alphamännchen verliert seine Position in der Gruppe. In einem solchen Fall wird es in der Gruppe in der Regel verbissen. Erdmännchen sind jedoch sehr gesellige Tiere. So kommt es durchaus vor, dass mehrere Familienverbände sozusagen unter einem Dach leben, in einer gemeinsamen Erdmännchenkolonie. In diesem Fall besteht die Chance, dass das vertriebene Männchen eventuell von einem anderen Familienverband aufgenommen wird.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot der Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Außerdem dienen sie der Analyse und zur Verbesserung von Marketingmaßnahmen. Wenn Du dies nicht möchtest, dann beende bitte den Besuch dieser Website. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Durch den Klick auf den Button "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung von Cookies ebenfalls zu. Der Hinweisbanner wird in einem Monat wieder eingeblendet, um Deine Zustimmung zu erneuern. Detailliertere Informationen zu Cookies und Co., sowie zu Deinen diesbezüglichen Möglichkeiten und Rechten erhältst Du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen