Panda-Zwilling verstorben

Es ist bitter. Wie in freier Wildbahn (Näheres dazu  hier) ist auch in Washington einer der Panda-Zwillinge verstorben. Einlmeldung zum Tod des Panda-Zwillings

Am Mittwoch, gegen 14.00 Uhr Ortszeit wurde der Tod festgestellt. 48 Stunden zuvor gelang es dem Team nicht, die Zwillinge wie geplant zu tauschen. Die Mutter wollte das kräftigere Junge nicht hergeben. Die Menschen kümmerten sich daher verstärkt um das schwächere Tier und boten der Mutter den Tausch alle vier Stunden erneut an. Mei Xiang ließ es schließlich zu.  Sie kümmerte sich um ihr schwächeres Junges genauso liebevoll, wie um ihr kräftigeres. Es  war zuletzt mehrere Stunden bei ihr, von Dienstag Nachmittag bis zum Mittwochmorgen. Nach dem erneuten Tausch stellte das Team fest, dass es bei ihm keine Gewichtszunahme gab. Außerdem hatte es Schwierigkeiten beim Atmen. Es wurden ihm Antibiotika verabreicht, die Atmung wurde unterstützte und es wurde ihm verstärkt Nährstoffe zugeführt. Trotz aller Bemühungen verstarb das Junge. Es erfolgt nun eine Autopsie, um die genaue Todesursache zu klären. Die Ergebnisse werden in einigen Wochen vorliegen.

english version:
Very sad news. Like in wilderness (more about here), one of the panda twins at the zoo of Washington died.  It was a little bit difficult to swap the cubs like it was planned. Nethertheless mother Mei Xiang tenderly cared about both young. The weaker cub was by her from Tuesday afternoon until Wednesday in the Mornung. The team recognized that it had not increased in weight, appeared weaker and exhibited possible respiratory issues. They immediately began taking actions to improve the condition of the smaller cub. They administered antibiotics, respiratory support, formula and fluids. But unfortunately it died. There will be a necropsy (animal autopsy) to clear the circumstances of its death. They will have the results in a few weeks.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot der Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Außerdem dienen sie der Analyse und zur Verbesserung von Marketingmaßnahmen. Wenn Du dies nicht möchtest, dann beende bitte den Besuch dieser Website. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Durch den Klick auf den Button "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung von Cookies ebenfalls zu. Der Hinweisbanner wird in einem Monat wieder eingeblendet, um Deine Zustimmung zu erneuern. Detailliertere Informationen zu Cookies und Co., sowie zu Deinen diesbezüglichen Möglichkeiten und Rechten erhältst Du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen