Pferde verletzt, Polizei bittet um Hinweise

Polizei bittet um MithilfeDie Polizei Rotenburg/ Wümme ermittelt derzeit in zwei Fällen, bei denen Pferde auf Koppeln verletzt worden sind.

Am Mittwoch vergangener Woche hatte eine Pferdehalterin aus Hetzwege eine Verletzung ihres Pferdes,das auf einer Koppel in der Straße Püttjerberg stand, bemerkt. Das Tier wies einen ungefähr 30 cm langen Schnitt am hinteren Bein auf und dürfte sich die Verletzung im Zeitraum zwischen 7 bis 9 Uhr zugezogen haben. Eine tierärtzliche Untersuchung konnte eine bewusste Tat durch Menschenhand nicht ausschließen.

Am letzten Samstag war ein ähnlicher Vorfall in Westervesede bekannt geworden. Dort hatte eine Pferdehalterin auf einer abgelegenen Koppel nach Ihrem Tier sehen wollen und ebenfalls eine Verletzung entdeckt. Das Pferd hatte einen 20 cm langen Schnitt am Hals. Auch hier können die Ermittler eine vorsätzliche Tat nicht ausschließen.

Zeugen, die verdächtige Personen in der Nähe von Pferdeweiden bemerken, werden dringend gebeten, sich mit der Polizei unter 04261/9470 oder dem Notruf 110 in Verbindung zu setzen!

Traurigerweise kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Übergriffen auf Pferde. In den beiden oben geschilderten Fällen ist eine vorsätzliche Tat nicht nachgewiesen, sie kann jedoch auch nicht ausgeschlossen werden. Ich bitte meine Leser/Innen darum, dem Aufruf der Polizei Folge zu leisten und auch Ihren Bekanntenkreis dazu aufzufordern. Bitte informieren Sie die Polizei, wenn Sie etwas Ungewöhnliches bemerken. Danke im Namen der Pferde und Ihrer Besitzer! – Ihre Carmen Splitt, Tierparkinfo.de

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot der Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Außerdem dienen sie der Analyse und zur Verbesserung von Marketingmaßnahmen. Wenn Du dies nicht möchtest, dann beende bitte den Besuch dieser Website. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Durch den Klick auf den Button "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung von Cookies ebenfalls zu. Der Hinweisbanner wird in einem Monat wieder eingeblendet, um Deine Zustimmung zu erneuern. Detailliertere Informationen zu Cookies und Co., sowie zu Deinen diesbezüglichen Möglichkeiten und Rechten erhältst Du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen