Pudding im Haar für Sarah Connor!

Mally, der kleine "Übeltäter", wieder ganz schüchtern. Bild: Carmen Splitt, Aufnahme im Serengeti-Park Hodenhagen

Mally, der kleine „Übeltäter“, wieder ganz schüchtern. Bild: Carmen Splitt, Aufnahme im Serengeti-Park Hodenhagen

das ist nicht immer ganz einfach!

Zu gerne möchte Frau Connor das kleine Kapuzineräffchen Mally, das in seinem jungen Leben schon so viel durchgestanden hat, einmal aus der Nähe sehen. Ein bisschen schwierig. Nach allem, was er erlebt hat, vertraut er nur wenigen Menschen und die Fremden auf der Anlage machen Angst.

Da hilft kein noch so geduldiges Locken der Pfleger. Was tun? In solch einer „Notsituation“ muss man auch mal ungewöhnliche Wege gehen!

Und so kommt die Rettung in Form der Marketingleiterin des Serengeti-Parks Hodenhagen herbeigeeilt, Mallys neuer großen Liebe. Schwups ist Mally auf ihrem Kopf und verteilt fröhlich Pudding in ihrem Haar.
Frau Connor erschrickt, Mally genießt die vertraute Sicherheit und die Marketingleiterin – tja, die Marketingleiterin nimmt es mit Gelassenheit und Humor. Was sonst?

Schreibe einen Kommentar