Reine Lebensfreunde!

Nashornbaby "Hörnchen" und Mama "Tamu": Im Gleichschritt marsch!„Bei den frühlingshaften Temperaturen haben wir uns spontan entschlossen, die Türe unseres Nashorn-Kinderzimmers zu öffnen und Mutter Tamu mit ihrem Baby nach draußen gehen zu lassen“ berichtet Zoo-Geschäftsführerin Sabine Grebner.

Neugierig und ohne zu zögern folgte das 12 Tage alte „Hörnchen“ seiner Mutter in den Sonnenschein und ging gleich auf Entdeckungstour. Und es gab für ihn viel zu entdecken! Tamu ließ ihren Sohnemann jedoch keine Minute aus den Augen und umsorgte ihren Nachwuchs vorbildlich.

"Hörnchen" bei Mama "Tamu"Wenn die Sonne scheint und es nicht zu kalt ist, werden die beiden nun täglich an die frische Luft gehen und von Zoo-Besuchern zu beobachten sein!

Ein wunderschöner Anblick. Viel Spaß bei Deinen Entdeckertouren, kleines „Hörnchen“! – Ihre Carmen Splitt, Tierparkinfo.de

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot der Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Außerdem dienen sie der Analyse und zur Verbesserung von Marketingmaßnahmen. Wenn Du dies nicht möchtest, dann beende bitte den Besuch dieser Website. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Durch den Klick auf den Button "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung von Cookies ebenfalls zu. Der Hinweisbanner wird in einem Monat wieder eingeblendet, um Deine Zustimmung zu erneuern. Detailliertere Informationen zu Cookies und Co., sowie zu Deinen diesbezüglichen Möglichkeiten und Rechten erhältst Du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen