Schlangen, Spinnen, Schnecken – Igitt, oder? Sonderführung am 19.11.2016

Es gibt Tiere die sind beliebt, auf andere trifft das Gegenteil zu.  Der „Grusel“ vor Spinnen, so manchem krabbelnden Insekt aber auch vor Schlangen ist weit verbreitet. Bei vielen Menschen ist diese Abneigung tief verwurzelt.  Manche sagen, sie sei in unseren Genen verankert. Ich glaube das auch. Allerdings glaube ich ebenfalls, dass wr Ängste überwinden können, wenn wir uns damit auseinandersetzen, ob es wirklich einen Grund für unsere Ängste gibt oder ob wir auf etwas mit Angst reagieren, dass gar nicht gefährlich ist.

„Unbehagen abbauen durch Kennenlernen“ steht im Mittelpunkt einer neuen Sonderführung im Zoo Salzburg. Kleine und große „Krabbler und Kriecher“, über die es viel Spannendes und Interessantes zu berichten gibt, werden in der Salzburger Zooschule vorgestellt: So haben Fauchschaben ihren Namen nicht ohne Grund, die etwa 20 Zentimeter großen Achatschnecken sind Zwitter und die Australischen Gespenstschrecke sehen zwar unheimlich aus, sind allerdings völlig harmlos. Bei dieser außergewöhnlichen Führung kann jeder Teilnehmer, wenn er möchte, eine Schlange hautnah erleben oder eine Stabschrecke über seine Finger krabbeln lassen. So wird aus Unbehagen gegenüber manchen Tieren hoffentlich schnell Faszination. Die Idee finde ich gut. Wer mit dabei sein möchte, meldet sich bitte an unter unter erlebnis@salzburg-zoo.at oder +43 662 820176 0.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

Sonderführung „Krabbeltiere – Grusel überwinden“ am Samstag den 19. November 2016, von 13.30 bis 15.00 Uhr.
Die Kosten pro Teilnehmer belaufen sich auf je 3 Euro und verstehen sich zuzüglich zum Eintrittspreis.
Anmelden könnt Ihr Euch unter erlebnis@salzburg-zoo.at oder +43 662 820176 0.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot der Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Außerdem dienen sie der Analyse und zur Verbesserung von Marketingmaßnahmen. Wenn Du dies nicht möchtest, dann beende bitte den Besuch dieser Website. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Detailliertere Informationen zu Cookies und Co. erhältst Du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen