Schneeleopard Kiyan wird zum ersten Mal untersucht

Es ist schon eine Weile her, dass der Zoo Dresden sich über Nachwuchs bei diesen vom Aussterben bedrohten asiatischen Großkatzen freuen konnte. Über siebzig Jahre sind seither vergangen. Umso schöner ist es, dass es zwischen der dreijährigen Schneeleopardin Istari und Kater Askin im Frühjahr diesen Jahres der Funke übersprang und Istari in Folge am 16. Juni 2015 ihr erstes Jungtier zur Welt brachte.

Wiegen und impfen gehören zur Untersuchung dazu

Schneeleopard Kiyan wird gewogen und geimpft.

Am Mittwoch wurde das Jungtier erstmalig tierärztlich untersucht. Es ist ein kleiner Kater. Sein Name, so haben die Raubtierpfleger entschieden, lautet Kiyan. Er ist fast drei Kilogramm schwer, gesund und munter und darf nun auch auf die Außenanlage. Mit etwas Glück haben die Zoobesucher also die Chance, ihn zu sehen. Eine Garantie gibt es dafür nicht. Im Zoo Dresden haben die Schneeleoparden die Möglichkeit selbst darüber zu entscheiden, wann sie auf der Außenanlage oder im Innengehege sein möchten.

Durch das dicke Fell hat man den Eindruck, dass Schneeleoparden einen massigen Körperbau haben. In Wahrheit ist er jedoch kleiner und schmaler, als seine afrikanischen Verwandten. Selbst seine großen Tatzen haben Haare an der Unterseite. Auch sie dienen zur Isolation in der von Schnee bedeckten Heimat der Schneeleoparden, dem Hochgebirge Asiens. Von den Menschen wird der Schneeleopard zum einen aufgrund seines Fells gejagt. Zum anderen gilt er als Viehdieb. Schutzmaßnahmen vor Wilderei und Ausgleichzahlungen bei Viehriss sollen die Situation der Raubkatzen verbessern.

Der Chip gilt als Personalausweis der Großkatze.

Jedes Tier muss gechipt werden, natürlich auch der kleine Schneeleopard.

English version:
The zoo Dresden has had to wait about over 70 years until again a snow leopard was born now. On 16th of June 2015 a male young came into the world. On wednesday he was inspected by a vet for the first time. The young animal is named Kiyan, that´s the decision of the big cat keepers. He is hale and hearty and from now on allowed to walk on the outdoor enclosure as well. Therefore the visitors may have the chance to see him, but there is no guarantee at all, because the snow leopards are free to walk in or out as they like to do.

Kiyan entschet noch nicht selbst, ob er nach draußen geht. Das macht noch seine Mutter Istari.

Kiyan und seine Mutter Istari im Innengehege.

Cause of its thick fur it seems, that snow leopards have got a very heavy body, but indeed they are small and light. Their fur is a needed isolation against the coldness of their habitat within the asian high mountains. For example they also have got some hair under their big paws for the same reason. People are hunting snow leopards cause of their fur and also they call them rustlers. Protective measures against poaching and payoffs in case of killed farm animals should help to improve the situation of snow leopards.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot der Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Außerdem dienen sie der Analyse und zur Verbesserung von Marketingmaßnahmen. Wenn Du dies nicht möchtest, dann beende bitte den Besuch dieser Website. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Durch den Klick auf den Button "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung von Cookies ebenfalls zu. Der Hinweisbanner wird in einem Monat wieder eingeblendet, um Deine Zustimmung zu erneuern. Detailliertere Informationen zu Cookies und Co., sowie zu Deinen diesbezüglichen Möglichkeiten und Rechten erhältst Du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen