Thementag Känguru mit Informationen und Mitmachaktionen

Am 19. März 2016 veranstaltet die Stadt Dresden einen Tourismustag, um die heimischen Attraktionen sowohl Touristen, als auch Ortsansässigen näher zu bringen. Auch der Zoo Dresden ist mit dabei. Zum einen direkt auf dem Dresdner Neumarkt. Als Partner der Stadtrundfahrt Dresden GmbH ist er von 9 bis 16 Uhr mit einem Stand vor dem Verkehrsmuseum dabei. Die Stadtrundfahrt stellt erstmals ihre neue Kinderstadtrundfahrt „Sydney, das Känguru – ich zeig dir meine Stadt!“ vor. Die interaktive Mitmachtour für Kinder von drei bis zwölf Jahren und ihre erwachsenen Begleiter hält an diesem Tag mit den roten Doppeldeckerbussen von 10 bis 16 Uhr stündlich auch vor dem Zoo Dresden.

Ob das Kängurujunge mithüpfen wird?

Wie weit können Menschen springen, Mama?

Zum anderen steht auch der Zoo selbst an diesem Tag ganz im Zeichen des Kängurus. Von 11 bis 15 Uhr gibt es jede Menge Informationen und Aktionen im Zoo. Wie weit springt eigentlich ein Känguru? Nachdem sie das erfahren, können die Besucher sich selbst mit ganzem Körpereinsatz mit dem australischen Beuteltier messen. Kinder können das Maskottchen Koali treffen, ihr Wissen beim Känguru-Quiz testen und Interessantes beim Tierpflegetreffpunkt erfahren. Mit etwas Glück entdecken die Besucher bei dieser Gelegenheit auch das Jungtier, das seit einigen Tagen die Welt außerhalb von Mamas Beutel erkundet.

Handflyer zum Tourismustag in Dresden

Handflyer

Schreibe einen Kommentar