Tod zweier wertvoller Nachzuchten

Erst starb vor einigen Tagen eins der sibirschen Tiger-Zwillingsjungtiere. (Es kommt auch in freier Wildbahn oft vor, dass nur eins der Jungtiere überlebt.) Nun wurde heute Morgen das fünf Wochen alte Jungtier der Nordchinesischen Leoparden tot aufgefunden. (Die Ursache ist völlig unklar.)

Beide Raubkatzenarten sind stark vom Aussterben bedroht. Jedes Jungtier zählt. Der Verlust der Nachzuchten ist daher besonders schmerzhaft.  – Eure Carmen Splitt, Tierparkinfo.de

Schreibe einen Kommentar