Umzug hinter die Kulissen

Achtung, wichtige Info für Besucher des Zoos Dresden.
Aufgrund der fortschreitenden Baumaßnahmen am Afrikahaus ist es nun soweit, dass die Mandrills vorübergehend umquartiert werden müssen. Sie sind hinter die Kulissen gezogen und weder in den dortigen Innenräume, noch der Außenanlage, dort für die Zoobesucher nicht zu sehen.
Für die Mandrills entsteht im Afrikahaus ein komplett neues Innengehege mit hohen Kletterbäumen, die den Tieren doppelt so viel Raum bietet wie zuvor. Die großzügige Außenanlage bleibt unverändert und steht den Tieren dann erneut zur Verfügung.

Zeichnung eines Mandrills

Die Mandrills gehen hinter die Kulissen.

As a visitor of zoo Dresden, please take note:
Because of the current building operations at the Afrikahaus (house of Africa) it is now time, that the mandrills have to move behind the scenes. Meantime they neither will be seen by the zoo visitors at their interims inner enclosure nor at the interims outdoor enclosure. The zoo Dresden is building a brandnew inner enclosure for the mandrills with highly trees for climbing and the monkeys are going to have the double of place then. Moreover they are able to use their well-spaced outdoor enclosure again.

Schreibe einen Kommentar