Weißstorch

Steckbrief: Weißstorch// profile: White stork

Gemälde Weißstörche in Afrika

Weißstörche überwintern normalerweise in Afrika

 

Bezeichnung/ name:
lateinisch: Ciconia ciconia
deutsch: Weißstorch, auch als Klapperstorch oder als Adebar bekannt
englisch: White stork
französisch: Cigogne blanche
spanisch: Cigüeña blanca

biologische Einordnung/ biological classification:
Weißstörche gehören zur Klasse der Vögel und zwar zur Familie der Störche.
White storks are referring to the class of birds. They are part of the family of storks.

Status/status:
Nicht gefährdet laut IUCN.
The IUCN declares, that the White stork is not exposed at the moment.

Nahrungskette/ food chain:
Weißstörche sind Fleischfresser. White storks are carnivores.

Nahrung/ food:
Insekten, Reptilien, Amphibien und kleine Wirbeltiere wie Fische und Mäuse.
Insects, reptiles, amphibians and small vertebrates like fishes and mice.

Fressfeinde/ predators:
Marder, Krähen und in den Winterquartieren Krokodile, Schakale und Hyänen.
Martens, crows and in the winter quarters are crocodiles, jackals and hyenas.

Sonstige biologische Hauptdaten/ other biological main facts:
Bis auf die schwarzen Schwungfedern, ist das Federkleid weiß. Der Schnabel ist sehr lang und schmal. Der Schnabel ist rötlich gefärbt. Gleiches gilt für die langen Beine des Weißstorches, mit denen er über Wiesen, Felder und durch flache Gewässer schreitet. Der Weißstorch wird circa 80 Zentimeter bis 1,20 Meter groß und hat eine Flügelspannweite von circa 2 Metern bis 2 Meter 20 Zentimeter. Der Weißstorch ist ein Zugvogel. Seit einigen Jahren verzichten einige Tiere darauf, im Winter nach Afrika zu ziehen. Sie überwintern in ihren Sommerrevieren.
Besides the black pinion feathers, the feather are all white. The bill is small and long in a nearly red colour. Their small long legs are also nearly red. They walk with long steps through meadows, fields and flat waters. White storks are approximate 31 to 47 inches large and have got a wingspan of approximate 78 to 86 inches. The white stork is a migrating bird. But since few years some of the birds are staying at their summer territories as well in the winter times and quit to fly to Africa.

Der Storch ist dem Horst treu

Storch im Horst

Schon gewusst?/ Did you know it?
Das Nest des Weißstorchs wird als Horst bezeichnet. Der Nestbau ist nie abgeschlossen, sondern wird Jahr um Jahr fortgesetzt. Ein Horst kann daher mehrere Meter hoch und entsprechend schwer werden. Es wurde von Horsten mit bis zu zwei Tonnen Gewicht berichtet.
The brood nest of the White stork is called aerie. The building is never finished; the aerie is growing year by year. That is the reason why they can be reach some metres and a high weight of about 2 tons.

Tiere in Kunst und Kultur/ animals at arts and cultur:
Auf dem rätselhaften Gemälde „Das Gewitter“ des Malers Giorgione ist der Storch das einzige abgebildete Tier. // In Kreisen des Adels und des Großbürgertums gab es in Deutschland Ende des 19.bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts den Brauch, werdenden Eltern eine so genannte „Nabelschnurschere“ in Form eines Storches zu schenken. // Laut Folklore, soll es der Storch sein, der die Kinder bringt.// In Thüringen war es auch der Storch und nicht der Osterhase, der traditionell den Kindern die Ostereier brachte. // Der Storch ist in vielen Fabeln, Märchen und Gedichten verewigt, Beispiele hierfür sind „Der Storch und der Frosch“ von Daniel Wilhelm Triller oder auch „Kalif Storch“ von Wilhelm Hauff.
At the mysterious painting „The thunderstorm“ by the painter Giorgione a stork is the only depicted animal.// At the circles of nobility and circles of the upper class it was custom at the end of the 19th century to the beginning of the 20th century to give so called “umbilical scissors”, formed like a White stork, as a present to parents-to-be. // By folklore it is the White stork who brings the babies to the families. // At Thuringia it also was the White stork instead of the Easter bunny who traditionally brought the Easter eggs to the kids. //The stork is immortalized in many tales, fairy stories and poems, for example at “The stork and the frog” by Daniel Wilhelm Triller or also at „The story of Caliph Stork” by Wilhelm Hauff.

1 Antwort

  1. 29. Februar 2016

    […] In ungefähr zwei bis drei Wochen werden sie es erfahren. Dann begrüßen sie ihre Partnerinnen mit lautem Geklapper. Das letzte Wort in Sachen Inneneinrichtung behält die Dame des Hauses. Bis es ihr gefällt, werden die Herren Weißstorch fleißig Material besorgen und zur Begutachtung vorlegen. Schließlich soll sich auch der Nachwuchs einmal im Horst wohl fühlen. Hintergrundinfos zum Weißstorch findest Du hier. […]

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot der Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Außerdem dienen sie der Analyse und zur Verbesserung von Marketingmaßnahmen. Wenn Du dies nicht möchtest, dann beende bitte den Besuch dieser Website. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Durch den Klick auf den Button "Akzeptieren" stimmst Du der Verwendung von Cookies ebenfalls zu. Der Hinweisbanner wird in einem Monat wieder eingeblendet, um Deine Zustimmung zu erneuern. Detailliertere Informationen zu Cookies und Co., sowie zu Deinen diesbezüglichen Möglichkeiten und Rechten erhältst Du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen